Ihre Cookie-Einstellungen

Darüber hinaus möchten wir mit Ihrer Erlaubnis Cookies platzieren, um Ihren Besuch und Ihre Interaktion mit SICC persönlicher zu gestalten. Hierzu verwenden wir Analyse- und Werbecookies. Mit diesen Cookies können wir und Dritte Ihr Internetverhalten innerhalb und außerhalb von super-instrument.com verfolgen und erfassen.

Damit passen wir und Dritte super-instrument.com und Anzeigen an Ihre Interessen an. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu. Wenn Sie dies ablehnen, verwenden wir nur die notwendigen Cookies und Sie erhalten leider keine personalisierten Inhalte. Bitte besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen oder um Ihre Einwilligung in Zukunft zu ändern.

  • Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Durchführung der TW Solar Ten Year Global Partnership Conference
    Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Durchführung der TW Solar Ten Year Global Partnership Conference
    Am 13. November fanden in Chengdu die 6. China International Photovoltaic Industry Conference und die TW Solar Energy Decade Global Partner Conference 2023 im großen Stil statt. Das Thema der Konferenz lautet „Building a Dream, Double Carbon, and Smart Future“. Die Elite der globalen Photovoltaik-Branche trifft sich in Chengdu, um gemeinsam die Spitzentechnologien der Branche zu erkunden und Einblicke in die Zukunft der Photovoltaik-Entwicklung zu gewinnen.Während der Feierlichkeiten fanden eine Reihe vielfältiger Aktivitäten statt, darunter die Global Partner Conference, die Preisverleihung für hervorragende Partner, die Ausstellung hervorragender Kooperationserfolge, die Veröffentlichung wichtiger Win-Win-Pläne sowie ein Besuch und Austausch der TW Solar Energy Base. Ziel war es, das vor- und nachgelagerte Ökosystem der Industriekooperation aus globaler Sicht zu verbessern, neuen Schwung für kooperative Marken zu schaffen und gemeinsam eine gute Industrieökologie aufzubauen.Im Prozess der Zusammenarbeit mit TW SolarRongstar hat sich stets an die Grundsätze der Zuverlässigkeit, Compliance, Nachhaltigkeit und Win-Win-Zusammenarbeit gehalten und lokale Lagerhaltung und Dienstleistungen für Photovoltaik im Ausland in mehreren Ländern bereitgestellt. Es ist seit jeher kundenorientiert und bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Auf dieser Partnerkonferenz überreichte TW Solar sowohl der Rongstar Energy GmbH als auch dem weltweit führenden Photovoltaik-Distributor BayWa r die Medaille „Most Valuable Partner“. e! Dies ist eine Anerkennung für unseren lokalen Vertrieb und Service sowie eine Anerkennung für unser langjähriges Festhalten an den Grundsätzen Zuverlässigkeit, Compliance und Nachhaltigkeit. Rongstar Group als „wertvollster Partner“ ausgezeichnetAls Unternehmen, das auf lokaler Lagerhaltung und Kundendienst im Ausland basiert, war Rongstar stets bestrebt, ein angesehenes lokales Vertriebsunternehmen im Ausland zu werden. Wir verstehen zutiefst, dass wir nur durch die kontinuierliche Verbesserung unserer eigenen Stärke das Vertrauen und die Unterstützung unserer Kunden gewinnen können. Daher achten wir stets auf die Kundennachfrageorientierung und bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen.Der Gewinn der Medaille „Most Valuable Partner“ von TW Solar ist dieses Mal eine großartige Anerkennung für unsere kontinuierlichen Bemühungen über die Jahre. Wir werden weiterhin mit ganzem Herzen qualitativ hochwertigere Photovoltaikprodukte und lokale Dienstleistungen für ausländische Märkte, insbesondere den europäischen Markt, anbieten.Vielen Dank für TW Solar und Ihre Unterstützung! Vielen Dank an unsere Kunden für ihre kontinuierliche Aufmerksamkeit und Liebe! Auch in Zukunft wird Rongstar hart arbeiten und gemeinsam mit Ihnen an einer besseren Zukunft arbeiten!Nehmen Sie Kontakt mit Rongstar auf und schaffen Sie gemeinsam eine strahlende Photovoltaik-Zukunft!www.rongstar.com 
    - November 16, 2023
  • Der Aufstieg von TW Solar: Eine Geschichte von Innovation und globalem Einfluss
    Der Aufstieg von TW Solar: Eine Geschichte von Innovation und globalem Einfluss
    In der schnelllebigen Welt der Solarenergie TW Solar hat sich nicht nur zu einem Akteur, sondern auch zu einem Kraftpaket entwickelt und einen unauslöschlichen Eindruck auf dem globalen PV-Markt hinterlassen. Von einem relativ unbekannten Konkurrenten im Jahr 2022 zu einer Macht, mit der man im Jahr 2023 rechnen muss, ist die Reise des Unternehmens geradezu außergewöhnlich.Ein Triumph im Jahr 2023: Dancing with the SunGegen Ende des Jahres 2023 erreichte TW Solar das, was viele für unmöglich hielten: unglaubliche 32 GW an Solarmodullieferungen. Dies katapultierte sie in die prestigeträchtigen Top 5 der weltweiten PV-Hersteller und markierte einen kometenhaften Aufstieg, der die Aufmerksamkeit aller auf sich zog.Die Solarindustrie erlebte, angetrieben durch die ungebrochene Nachfrage in Schlüsselmärkten wie China, den Vereinigten Staaten, Europa und Lateinamerika, einen beispiellosen Aufschwung. Der Erfolg von TW Solar war nicht nur eine Statistik; Es war ein Beweis für die sich verändernde Landschaft der erneuerbaren Energien.Die Symphonie der Lieferkette von TW SolarWas TW Solar auszeichnet, sind nicht nur die Zahlen; es ist die Harmonie in seiner Lieferkette.Von der Geburt des Polysiliziums bis zur Montage der Module orchestriert TW Solar eine nahtlose Produktionssymphonie. Dieser integrierte Ansatz gewährleistet nicht nur Quantität, sondern auch eine gleichbleibende Qualität, die in der gesamten PV-Branche Anklang findet.Mit Blick auf das Jahr 2024 ruht sich TW Solar nicht auf seinen Lorbeeren aus. Das Unternehmen will seine bereits beeindruckenden Kapazitäten erweitern und plant, über 800.000 Tonnen Polysilizium, 47 GW Siliziumwafer, 130 GW Solarzellen und 80 GW Modulkapazitäten zu erreichen.Dabei handelt es sich nicht nur um Wachstum; Es ist ein strategischer Schritt, um ein umfassender und belastbarer Branchenführer zu werden.Das technologische Ballett von TW Solar: Ein Tanz der EffizienzIm Mittelpunkt des Erfolgs von TW Solar steht das Bekenntnis zu technologischer Brillanz. Als langjähriger Marktführer im weltweiten Versand von PV-Zellen verschiebt das Unternehmen kontinuierlich die Grenzen von Effizienz, Ertrag und Konsistenz.Im Jahr 2023 erreichten die kommerziellen n-Typ-TOPCon-Zellen von TW Solar einen Wirkungsgrad von 26,3 %, wobei die Leistung von 210 Modulen 700 W überstieg.TW Solar steht vor einem bahnbrechenden Jahr 2024 und wird seine Produktpalette strategisch neu gestalten. Der Plan sieht vor, Produkte der TPC-Serie (PERC) auslaufen zu lassen, den Fokus weiterhin auf die TNC-Serie (TOPCon) zu legen und möglicherweise die Produktion der THC-Serie (HJT) zu steigern.Die Produktabmessungen werden sich ändern: Die TNC-Serie M10 (182 x 182 mm) wird zu G12R-Versionen (210 x 182 mm) weiterentwickelt, und G12-Produkte (210 x 210 mm) werden voraussichtlich im ersten Halbjahr 2024 erhältlich sein.Ein herausragendes Produkt in der Produktpalette ist das auf Praktikabilität ausgelegte bifaziale Modul TNC G12R-66 (2382 x 1134 mm). Mit einer großen rechteckigen G12R-Siliziumzelle sollen die Kosten für Material und Lieferkettenanpassung gesenkt werden.Dieses Modul ist vielseitig einsetzbar für große Solarprojekte und Dächer und verspricht niedrige Stromgestehungskosten, insbesondere für Freilandprojekte.Die Anerkennung von TW Solar bei Chinas Staatsunternehmen ist nicht nur auf Low-Cost-Strategien zurückzuführen. Berichte zeigen eine wettbewerbsfähige Preisgestaltung, die im zweiten Halbjahr 2023 an die Top-9-Marken angepasst ist.Die Aufrechterhaltung des Tier-1-Status bei BNEF-Bewertungen und der Aufstieg um vier Stufen in der Bankability-Rangliste von PV Tech innerhalb eines Jahres spiegeln das Engagement von TW Solar für Leistung und Zuverlässigkeit wider.Mit Beginn des Jahres 2024 bedeutet der strategische Wandel von TW Solar ein Bekenntnis zu Innovation und Anpassungsfähigkeit, das seine einflussreiche Rolle in der Solarindustrie festigt und zur dynamischen globalen PV-Landschaft beiträgt.Ausbau der globalen PräsenzWenn die Sonne im Jahr 2024 aufgeht, steht TW Solar vor einer globalen Expansion. Mit einem erwarteten Wachstum von über 15 % bei neuen PV-Installationen weltweit bereitet sich das Unternehmen auf eine Zugabe vor. TW Solar ist bereits eine glänzende Präsenz in wichtigen globalen Märkten und expandiert nicht nur; es vertieft seine Wurzeln.Der proaktive Ansatz des Unternehmens geht über die Grenzen hinaus und sichert sich Marktzugangszertifizierungen in verschiedenen Regionen, darunter die CEC-Akkreditierung in Australien, die französische Carbon Footprint-Zertifizierung, die CSI-Feuerfestigkeitszertifizierung in Italien, die BIS-Zertifizierung für Indien und die INMETRO-Zertifizierung für Brasilien.Diese Zertifizierungen, die die hohe Qualität der Produkte von TW Solar bescheinigen, erleichterten die Expansion des Unternehmens im Ausland, indem sie Eintrittsbarrieren beseitigten.Das Engagement von TW Solar für ethische Geschäftspraktiken und unerschütterliche Produktqualität bleibt der Leitgedanke von TW Solar.Abschließend lässt sich sagen, dass die Geschichte von TW Solar mehr ist als nur der Aufstieg zur Berühmtheit; Es ist eine Erzählung von Innovation, Anpassungsfähigkeit und dem Engagement für eine nachhaltige Zukunft.Während sich die Welt der erneuerbaren Energie zuwendet, folgt TW Solar nicht nur dem Takt – es geht voran, setzt neue Maßstäbe und inspiriert die Entwicklung der Solarindustrie.Rongstar fühlt sich geehrt, mit Tw Solar zusammenzuarbeiten. Wenn Sie Tw Solar-Produkte benötigen, besuchen Sie bitte unsere Produktdetailseitehttps://www.rongstar.com/tw-solar 
    - February 20, 2024
  • China erreicht im Jahr 2023 ein Rekordwachstum bei der Solarenergie und fügt 216,88 GW hinzu
    China erreicht im Jahr 2023 ein Rekordwachstum bei der Solarenergie und fügt 216,88 GW hinzu
    China hat einen neuen Maßstab beim Ausbau der Solarenergie gesetzt und im Jahr 2023 bahnbrechende 216,88 Gigawatt (GW) neue Solarenergie hinzugefügt.Der Anstieg war im Dezember besonders deutlich, als das Land nach den neuesten Daten der Nationalen Energieverwaltung Chinas 51,87 GW hinzufügte.Arbeiter installieren Solarmodule zur Stromerzeugung in Zhoushan, Zhejiang. Bild: China DailyBis Dezember erreichte Chinas gesamte Stromerzeugungskapazität etwa 2,92 Terawatt (TW), was einen starken Anstieg von 13,9 % gegenüber dem Vorjahr darstellt.Bemerkenswert ist, dass die Solarstromkapazität auf rund 610 GW anstieg, was einem beeindruckenden Wachstum von 55,2 % entspricht. Auch die Windkraftkapazität machte Fortschritte und erreichte rund 440 GW, was einer Steigerung von 20,7 % entspricht.Im Jahr 2023 erreichten Kraftwerke mit einer Leistung von 6.000 Kilowatt oder mehr eine durchschnittliche Auslastung von 3.592 Stunden, was einer Reduzierung um 101 Stunden im Vergleich zum Vorjahr entspricht.Große Energieunternehmen investierten 967,5 Milliarden Yen in Energieprojekte, was einem deutlichen Anstieg von 30,1 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.Darüber hinaus wurden in Netzprojekte 527,5 Milliarden Yen investiert, was einem Wachstum von 5,4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.Im Jahr 2022 hat China 87,41 GW Solarstrom hinzugefügt. Im Vergleich der beiden Jahre zeigte sich im Jahr 2023 ein gewaltiger Sprung in der Solarkapazität, der die Zahlen von 2022 fast verdreifachte.
    - January 30, 2024
  • RONGSTAR ENERGY GLÄNZT AUF DER SOLAR ENERGY EXPO 2024
    RONGSTAR ENERGY GLÄNZT AUF DER SOLAR ENERGY EXPO 2024
    Rongstar-Energie, ein führender Akteur in der Solarbranche, zeigte am 16. Januar eine bemerkenswerte Präsenz auf der Solar Energy EXPO 2024 in Warschau, Polen. Mit einer Präsentation hochmoderner Produkte, darunter die Fox Ess-Solarwechselrichter, Energiespeichersysteme, TW Solar-PV-Module, DEYE-Wechselrichter, Tsun PV-Montagestrukturen und mehr, unterstrich Rongstar Energy sein Engagement für die Weiterentwicklung erneuerbarer Energielösungen. Werfen wir einen Blick auf die Höhepunkte unserer Teilnahme und die bahnbrechenden Produkte, die wir auf der Veranstaltung vorgestellt haben.Präsentation revolutionärer Solarlösungen:Rongstar Energy zog die Aufmerksamkeit der Besucher mit seinem Angebot an hochwertigen und innovativen Solarprodukten auf sich. Der Star der Show war der Solarwechselrichter Fox Ess, der für seine außergewöhnliche Leistung und Zuverlässigkeit bekannt ist. Auch unsere Energiespeichersysteme stießen auf großes Interesse und bieten effiziente und nachhaltige Lösungen zur Bewältigung von Schwankungen der Solarenergie. Darüber hinaus wurden unsere TW Solar PV-Module, DEYE-Wechselrichter und Tsun PV-Montagestrukturen für ihr überlegenes Design, ihre Haltbarkeit und Effizienz gelobt.Inspiration für eine glänzende Zukunft:Die Teilnahme von Rongstar Energy an der Solar Energy EXPO 2024 ist ein Beispiel für unser Engagement, eine bessere Zukunft für kommende Generationen zu schaffen. Indem wir die Grenzen der Innovation in der Photovoltaiktechnologie kontinuierlich erweitern, streben wir danach, Einzelpersonen, Branchen und Gemeinden in die Lage zu versetzen, saubere Energielösungen zu nutzen und den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Wir freuen uns über die Chancen, die vor uns liegen, und bleiben unserem Streben nach nachhaltigen Energielösungen treu.Rongstar wird in Zukunft mit weiteren führenden Photovoltaik-Marken zusammenarbeiten, um europäischen Kunden zuverlässigere und effizientere Photovoltaik-Produkte anzubieten. Bitte folgen Sie uns weiterhin!-www.rongstar.com
    - January 23, 2024
  • Top-PV-Modulunternehmen nach Versandvolumen im Jahr 2023
    Top-PV-Modulunternehmen nach Versandvolumen im Jahr 2023
    In der dynamischen Welt der Solarenergie erwies sich 2023 als ein bemerkenswertes Jahr für die führenden Solarmodulhersteller. Das kürzlich veröffentlichte Versandranking beleuchtet die Erfolge von 32 Unternehmen und zeigt ihre Stärken und Strategien in der sich entwickelnden Solarbranche.Stabilität an der SpitzeDie Top-4- und Top-5-9-Listen blieben im Jahr 2023 relativ stabil, wobei sich etablierte und aufstrebende Marken behaupteten. JinkoSolar, Trina Solar, LONGi und JA Solar lieferten zusammen über 270 GW aus und erreichten einen Marktanteil von 52 %.Die Top-9-Marken erreichten insgesamt eine Auslieferungsleistung von über 400 GW und sicherten sich damit einen starken Marktanteil von über 75 %.Der N-Type Focus von JinkoSolar zahlt sich ausJinkoSolar hat sich im Jahr 2023 zum Marktführer entwickelt und über 75 GW an Solarmodulen ausgeliefert, von denen mehr als 60 % N-Typ-Produkte sind. Dieser strategische Schwerpunkt auf der N-Typ-Technologie positionierte JinkoSolar als Branchenführer in dieser Kategorie.Führungstrio: Trina Solar, LONGi und JA SolarTrina Solar, LONGi und JA Solar demonstrierten ausgeprägte Produktmerkmale und einen starken Markenruf und erzielten Erfolge sowohl auf inländischen als auch auf ausländischen Märkten. Trina Solar und JA Solar haben ihre Bemühungen zur Ausweitung der n-Typ-Zellenproduktion beschleunigt, während LONGi Fortschritte bei der Back-Contact-Zellentechnologie (BC) erforscht.Der Fortschritt von TW Solar und AstronergyUnter den aufstrebenden Marken sind TW Solar und Astronergy zeigten Dynamik mit höheren Angebotsgrößen im Vergleich zu 2023. Beide Unternehmen haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt und streben an, im Jahr 2024 mehr als 50 GW an Modulen auszuliefern, und damit sogar Canadian Solar zu übertreffen, das zwischen 42 und 47 GW anstrebt. Der Wettbewerb um die Plätze 5 bis 7 im Jahr 2024 verspricht hart zu werden.Mittelständischer Wettbewerb: Strategien enthülltDie Unternehmen auf den Plätzen 10 bis 15 und 17 bis 23 standen in einem harten Wettbewerb und erkannten die Bedeutung jedes Auftrags für die Gestaltung ihrer Marktposition für das kommende Jahr.Mehrere Unternehmen, darunter Seraphim, Suntech und DAH Solar, äußerten Pläne, im Jahr 2024 ausländische Märkte zu erkunden und dabei ihr positives Markenimage zu nutzen.Bei Ausschreibungen in China boten mittelständische Unternehmen häufig die niedrigsten Preise an und konkurrierten aktiv um Aufträge. Einige Unternehmen in diesem Bereich haben ab dem dritten Quartal 2023 proaktiv Produktionsraten und Versandziele reduziert und sich auf profitable Aufträge konzentriert.Brancheninsidern zufolge riskieren Unternehmen mit einem einzigen Produktionsschwerpunkt in einem Markt, der von sinkenden Preisen geprägt ist, mit steigenden Verkaufsmengen höhere Verluste. Diese Unternehmen gaben ihre Expansionspläne strategisch auf, senkten die Kosten und strebten eine höhere Rentabilität an.N-Type-Marktschub: Vision für 2024Die Einführung von n-Typ-Modulen verzeichnete im Jahr 2023 ein bemerkenswertes Wachstum, wobei mindestens sieben Unternehmen angaben, dass über 50 % ihres Umsatzes n-Typ-Produkte umfassten.Trotz des klaren Abwärtstrends bei den Preisen und möglicher Überangebotsrisiken in der Lieferkette bauen zahlreiche Unternehmen ihre N-Typ-Produktionskapazitäten konsequent aus.Berichten zufolge haben sich über 15 Unternehmen explizite Ziele für 2024 gesetzt, wobei die Lieferungen von n-Typ-Modulen über 60 % ihres Gesamtvolumens ausmachen.Unter ihnen streben fünf der neun größten Modulhersteller einen N-Typ-Anteil von über 70 % an, wobei drei Unternehmen bis 2024 ehrgeizige 100 % anstreben, was das Vertrauen in die zukünftigen Technologietrends in der Solarbranche widerspiegelt.Innovatoren im N-Type-Bereich: Ein genauerer BlickNeben den Branchenführern machen mehrere andere Unternehmen erhebliche Fortschritte im N-Typ-Segment:Solargiga Energy: Plant im Jahr 2024 eine umfassende Modernisierung und Nachrüstung bestehender Produktionslinien, um den Marktanforderungen gerecht zu werden, und strebt einen Anteil von 60 % an n-Typ-Modulen an.Suntech: Strebt im Jahr 2024 einen Anteil von 70 % an den Lieferungen von n-Typ-Modulen an, mit 16,5 GW Zellproduktionskapazität, eine deutliche Steigerung.Qn-SOLAR: Als Pionier der TOPCon-Technologie positioniert, strebt das Unternehmen die Erweiterung der n-Typ-Zellenkapazität um 36 GW im Jahr 2024 an, mit einem Anteil von 80 % an den ausgelieferten n-Typ-Modulen.DAH Solar: Erzielte einen branchenführenden durchschnittlichen Umwandlungswirkungsgrad von über 26,4 % in TOPCon-Zellen. Ziel ist ein Umsatzanteil von 100 % bei N-Typ-Modulen mit einer Gesamtkapazität von 22,5 GW in vier Hauptstandorten.ZNShine Solar: Plant den Aufbau einer neuen Produktionskapazität für n-Typ-TOPCon-Zellen mit 10 GW im Jahr 2024, mit dem Ziel eines n-Typ-Anteils von 80–90 %.Huasun Energy: Das einzige Unternehmen, das im Jahr 2023 einen Anteil von 100 % an n-Typ-Modulen erreicht, ist weiterhin führend in der HJT-Technologie, mit einem erhöhten Auslieferungsziel für 2024 und einem unerschütterlichen Engagement für einen 100 %-Anteil an n-Typ-Modulen.WINHITECH: Rechnet mit einem allmählichen Anstieg der Nachfrage nach hocheffizienten HJT-Modulen im Jahr 2024. Plant, die Produktion auszuweiten und einen n-Typ-Modulanteil von rund zwei Dritteln der Gesamtlieferungen zu erreichen.Während sich die Solarindustrie weiter weiterentwickelt, schafft das Jahr 2023 die Voraussetzungen für ein wettbewerbsorientiertes Jahr 2024, in dem jedes Unternehmen eine Schlüsselrolle im ständig wachsenden globalen Solarmarkt anstrebt.Für weitere Solarnachrichten melden Sie sich auf unserer offiziellen Website an-www.rongstar.com
    - January 16, 2024
  • Neuer Eintrag! Im Jahr 2023 hat Deutschland 14 GW an installierter Photovoltaikkapazität hinzugefügt
    Neuer Eintrag! Im Jahr 2023 hat Deutschland 14 GW an installierter Photovoltaikkapazität hinzugefügt
    Der Bundesverband Solarwirtschaft gab an, dass im Jahr 2023 die neu installierte Leistung der Photovoltaik in Deutschland etwa 14 GW betrug, was einer Steigerung von 95 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Davon stammen etwa 7 GW aus dem Haushaltssektor, was einer Steigerung von 135 % gegenüber dem Vorjahr entspricht; Ungefähr 4,3 GW stammen aus Bodenkraftwerken, was einer Steigerung von 40 % gegenüber dem Vorjahr entspricht; Ungefähr 2,5 GW stammen von Gewerbedächern, was einer Steigerung von 75 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.Dies ist das erste Mal, dass die jährlich in Deutschland neu installierte Photovoltaikkapazität 10 GW überschreitet. Als alteingesessener Photovoltaik-Strom hat Deutschland bereits in den Jahren 2010 und 2012 drei Jahre in Folge eine neu installierte Photovoltaik-Kapazität von über 7 GW erreicht und ist damit führend in der globalen Photovoltaik-Industrie. Doch mit dem Rückgang der Fördermittel erlebt auch die Photovoltaik-Anlage in Deutschland seit vielen Jahren einen kontinuierlichen Rückgang.Erst im Jahr 2022, als Europa mit einer Energiekrise konfrontiert war und die Strompreise in die Höhe schossen, überstieg die jährlich installierte Photovoltaikkapazität in Deutschland wieder 7 GW und es unterstützte nachdrücklich die Entwicklung der Haushalts-Photovoltaik zur Linderung der Energiekrise. Aufgrund der Marktnachfrage hat der Arbeitskräftemangel jedoch die Entwicklung der Photovoltaik in Deutschland und sogar Europa eingeschränkt.Im Jahr 2023 verzeichnete Deutschland mit politischer und arbeitsmarktpolitischer Unterstützung einen deutlichen Zuwachs an neu installierter Photovoltaikkapazität im Vergleich zum Vorjahr und stellte einen neuen Rekord auf. Laut einer Reihe von Gesetzen der Kommunalverwaltung wird die gesamte installierte Photovoltaikleistung in Deutschland bis 2030 215 GW erreichenGleichzeitig sind auch in Deutschland zahlreiche Photovoltaikunternehmen entstanden, die darauf hoffen, eine integrierte Photovoltaik-Industriekette aufzubauen, um den Anforderungen des lokalen und sogar europäischen Marktes gerecht zu werden.Wenn Sie lokale Photovoltaik-Produkte und -Dienstleistungen aus Deutschland benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.www.rongstar.com
    - January 09, 2024
  • Tongwei kündigt Investitionen in Höhe von 3,9 Milliarden US-Dollar zur Steigerung der Siliziumproduktion an
    Tongwei kündigt Investitionen in Höhe von 3,9 Milliarden US-Dollar zur Steigerung der Siliziumproduktion an
    Tongwei-Gruppe hat seine Absicht bekannt gegeben, 28 Milliarden Yuan (3,9 Milliarden US-Dollar) in die Erweiterung seiner Produktionskapazität für Industriesilizium und hochreines Silizium in Ordos City, China, zu investieren.Der Ausbau erfolgt in zwei Phasen. In der ersten Phase strebt die Tongwei Group den Aufbau einer 200.000-Tonnen-Kapazität für Industriesilizium und einer 200.000-Tonnen-Anlage für hochreines Silizium an.Die geschätzten Investitionen in dieser Phase liegen je nach Projektumsetzung zwischen 13 und 14 Milliarden Yuan (2 bis 2,1 Milliarden US-Dollar).Die zweite Phase umfasst den Bau einer 300.000-Tonnen-Industriesiliziumanlage und eines 200.000-Tonnen-Projekts für hochreines Silizium, abhängig von günstigen Marktbedingungen.Die Fertigstellung jeder Phase wird voraussichtlich zwischen 15 und 18 Monaten dauern. Das Unternehmen strebt an, die erste Phase bis Dezember 2025 in Betrieb zu nehmen, während der Zeitplan für die zweite Phase ungewiss bleibt.Der vorgeschlagene Standort für das Projekt ist die Wirtschaftsentwicklungszone Zhungeer der Stadt Ordos. Mit einer geplanten Fläche von etwa 5.500 Acres wird das Projektgelände in zwei Abschnitte unterteilt.Die erste Phase wird rund 2.500 Acres umfassen, und die Zuteilung dieses Landes erfolgt durch öffentliche Ausschreibung.Die Tongwei Group ist sich der potenziellen finanziellen Risiken bewusst, die mit einer derart umfangreichen Investition verbunden sind, und der Herausforderungen, die sich im Hinblick auf die Finanzierung ergeben können. Um diese Risiken zu mindern, plant das Unternehmen, eigene Mittel einzusetzen und Kredite von Finanzinstituten aufzunehmen, um eine reibungslose Umsetzung des Projekts sicherzustellen.Das langfristige Ziel der Tongwei Group ist es, ein weltweit führender Betreiber sauberer Energie zu werden. Das Unternehmen hat sich bereits als wichtiger Akteur in der PV-Branche etabliert, indem es eine vertikal integrierte Wertschöpfungskette geschaffen hat, die von der vorgelagerten Siliziumproduktion bis hin zu nachgelagerten Solarkraftwerken reicht.Mit diesem neuen Investitionsprojekt möchte die Tongwei Group die reichhaltigen natürlichen Ressourcen und die etablierten Vorteile der PV-Industriekette in der Autonomen Region Innere Mongolei nutzen.Durch die Weiterentwicklung seines Geschäfts mit hochreinem kristallinem Silizium will das Unternehmen seine Position als führender Global Player festigen. Das Projekt steht im Einklang mit den allgemeinen strategischen Zielen der Tongwei Group und stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zu einem langfristig nachhaltigen Wachstum im PV-Sektor dar. Weitere Produkte zu Twsolar - https://www.rongstar.com/tw-solar
    - January 03, 2024
  • Rongstar ist zur Teilnahme an der Solar Energy Expo 2024 eingeladen!
    Rongstar ist zur Teilnahme an der Solar Energy Expo 2024 eingeladen!
    Die Solar Energy Expo ist Polens erste Branchenmesse für die Branche der erneuerbaren Energien, die sich so intensiv mit den Entwicklungen und neuen Trends in der Branche befasst. Vom 17. bis 19. Januar 2023 ist der Sektor, der für Innovation und den Aufbau einer besseren, grünen Zukunft verantwortlich ist, auf der Ptak Warsaw Expo integriert.Die Solar Energy Expo war vollgepackt mit Tausenden von Besuchern und Hunderten von Unternehmen, die Dienstleistungen im Bereich erneuerbare Energien anbieten. Darunter befanden sich Unternehmen, die sich mit erneuerbaren Strom- und Wärmetechnologien befassen, sowie Unternehmen, die sich mit Solar- und Wärmepumpentechnologien befassen. Dazu zählten auch Solarkraftwerke, Energiespeicher oder Dienstleister rund um Elektromobilität und Photovoltaik. Es war eine Veranstaltung, die Lösungsanbieter mit Lösungssuchenden zusammenbrachte. Zu den Ausstellern der Solar Energy Expo gehören Unternehmen aus den folgenden Branchen:Hersteller von Solarmodulen und PhotovoltaikmodulenAnbieter von EnergiespeichersystemenSolarinstallations- und ServiceunternehmenAnbieter von SolarenergietechnologienHersteller von Batterien und EnergiemanagementsystemenHersteller von Windkraftanlagen und anderen Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer EnergienEnergieberater, spezialisiert auf erneuerbare EnergiequellenUnternehmen, die Lösungen zur Energieüberwachung und -optimierung anbietenUnternehmen, die Energieeffizienzlösungen anbietenAnbieter von Zero-Carbon-TechnologieForschungsorganisationen und Forschungsinstitute, die sich mit erneuerbaren Energien befassen Dieses Mal hat Rongstar die Ehre, zur Teilnahme an der Solar Energy Expro 2024 eingeladen zu werden. Sie können sich im Voraus registrieren, indem Sie den QR-Code in der unteren linken Ecke scannen. Vereinbaren wir einen Termin vom 16. bis 18. Januar am Stand E2.11. Wir bringen Photovoltaikmodule, Wechselrichter, Halterungsprodukte und andere Solarlösungen mit. Zu unseren Kooperationsmarken gehören Tw Solar, Fox Ess und Ap Systems. Gerne anfragen!Über Rongstar:Bei Rongstar-Energie Wir sind stolz darauf, eine wichtige Rolle bei der globalen Entwicklung der Solarenergie zu spielen. Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Vertrieb und in der Lieferkette von Solarmodulen, Wechselrichtern, Energiespeichersystemen, Montagekonstruktionen, Kabeln und anderen Komponenten für die Photovoltaik.Durch die Nutzung der Stärke unserer Muttergesellschaft DJS Group verfügen wir über weitere Vorteile in den Bereichen globale Beschaffung, Lieferkette, lokale Lagerhaltung und technischen Service für globale Kunden.Unser Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen EPC, O&M und Solaranlageninvestitionen für Solarprojekte. Dank unserer Expertise auf globaler und lokaler Ebene verstehen wir die Bandbreite der Herausforderungen, mit denen Solarinstallateure konfrontiert sind, und können dabei helfen, den Kunden Zeit und Geld zu sparen. Anmeldung www.rongstar.com um mehr über uns zu erfahren!
    - December 18, 2023
  • Wie Chinas große Solarkraftwerke die Energieversorgung der Welt verändern
    Wie Chinas große Solarkraftwerke die Energieversorgung der Welt verändern
    Mit dem Fortschritt von Wissenschaft und Technik und der Entwicklung der Gesellschaft wächst auch der menschliche Energiebedarf. Aufgrund begrenzter Ressourcen und Umweltverschmutzung können herkömmliche fossile Brennstoffe den Anforderungen der künftigen gesellschaftlichen Entwicklung nicht mehr gerecht werden. In diesem Fall ist saubere Energie in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt.Als einer der weltweit größten CO2-Emittenten sucht China aktiv nach Möglichkeiten der Energiewende. Unter anderem wird die Solarstromerzeugung als saubere und erneuerbare Energie von der chinesischen Regierung hoch geschätzt. China hat in den letzten Jahren bemerkenswerte Erfolge auf dem Gebiet der Solarstromerzeugung erzielt und eine Reihe großer Solarkraftwerke gebaut, was weitreichende Auswirkungen auf das globale Energiegefüge hat.Erstens verfügen Chinas große Solarkraftwerke über eine enorme Stromerzeugungskapazität. Am Beispiel des Photovoltaik-(PV)-Kraftwerks Delingha in der Stadt Delingha, Autonome Präfektur Haixi der Mongolei und Tibet, Provinz Qinghai, ist das Photovoltaik-Kraftwerk Delingha derzeit das weltweit größte Photovoltaik-Kraftwerk mit einzelner installierter Kapazität. Auf einer Fläche von etwa 39 Quadratkilometern bietet es Platz für 9,3 Millionen Photovoltaikmodule mit einer installierten Leistung von 2,2 Gigawatt und einer jährlichen Stromerzeugung von 3 Milliarden Kilowattstunden, was dem jährlichen Stromverbrauch von etwa 1 Million Haushalten entspricht.Zweitens verfügen Chinas große Solarkraftwerke über fortschrittliche technische Ausrüstung und Managementmittel. Beispielsweise kann im Prozess der photovoltaischen Stromerzeugung die photoelektrische Umwandlungseffizienz durch den Einsatz effizienter monokristalliner Silizium-Photovoltaikmodule verbessert werden; Im Hinblick auf die Stromübertragung kann der Aufbau eines intelligenten Stromnetzes eine effektive Verteilung und Verteilung von Strom ermöglichen und die Betriebseffizienz und Stabilität des Stromsystems verbessern.Darüber hinaus haben Chinas große Solarkraftwerke auch die Entwicklung verwandter Industrien vorangetrieben. Nehmen wir als Beispiel die Produktion von Solarmodulen: China hat sich zum weltweit größten Hersteller von Solarmodulen entwickelt. Diese Module werden nicht nur an den heimischen Markt geliefert, sondern auch in alle Teile der Welt exportiert und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung sauberer Energie in der Welt.Allerdings stehen Chinas große Solarkraftwerke auch vor einigen Herausforderungen. Beispielsweise wird die Solarstromerzeugung stark von den Wetterbedingungen beeinflusst, und eine stabile Stromabgabe ist ein Problem, das gelöst werden muss. Darüber hinaus sind die Kosten der Solarstromerzeugung immer noch höher als die der herkömmlichen fossilen Brennstoffe. Ein weiteres Problem besteht darin, die Kosten der Stromerzeugung zu senken.Im Allgemeinen haben Chinas große Solarkraftwerke eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung sauberer und nachhaltiger Energie gespielt und auch eine Referenz für die globale Energiewende geliefert. Mit dem Fortschritt der Technologie und der Unterstützung durch die Politik wird erwartet, dass Chinas Solarenergieindustrie weiter wachsen und einen größeren Beitrag zum Erreichen des Ziels einer umweltfreundlichen und kohlenstoffarmen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung leisten wird.Nehmen Sie Kontakt mit Rongstar auf und schaffen Sie gemeinsam eine strahlende Photovoltaik-Zukunft!www.rongstar.com
    - December 11, 2023
  • Die EU könnte eine Untersuchung über den Import von Solarenergie einleiten
    Die EU könnte eine Untersuchung über den Import von Solarenergie einleiten
    Am 29. November starteten mehr als 400 Solarenergieunternehmen in Europa einen gemeinsamen Aufruf, um die politischen Entscheidungsträger aufzufordern, die Handelsuntersuchung einzustellen, die dazu führen könnte, dass die EU Zölle auf importierte Solarprodukte erhebt.Vor diesem Appell werden die Chefs der Solarenergiebranche, die Minister der Länder und der EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton am Freitag ein Treffen abhalten, um die Maßnahmen zur Rückführung der Produktion nach Europa zu bewerten.Walburga Hemetsberger, CEO von solarpower Europe, dem europäischen Photovoltaik-Industrieverband, sagte: „Vor dem Branchenrundtisch am Freitag haben wir besorgniserregende Signale erhalten, dass die Maßnahme die Untersuchung von Import- und Exportbeschränkungen umfassen wird.“An dem gemeinsamen Appell beteiligten sich europäische Solarstromunternehmen, die sagten, dass zu den Unterzeichnern 18 Hersteller sowie 28 nationale Verbände und Forschungseinrichtungen gehörten. Alle Parteien waren sich einig, dass Zollbeschränkungen keine importierten Photovoltaikprodukte umfassen sollten.Ziel der Europäischen Union ist es, bis 2030 eine installierte Solarenergiekapazität von 600 Gigawatt zu erreichen, etwa dreimal so viel wie 2022. Der Ausbau muss deutlich beschleunigt werden. Die Gruppe sagte, Zölle würden den Prozess nur verlangsamen. Sie brachten außerdem ihre Unterstützung für die Umstrukturierung einiger Solarindustrien zum Ausdruck, um das EU-Ziel einer Kapazität von 30 GW bis 2025 zu erreichen.Zuvor hatte die EU von 2013 bis 2018 Beschränkungen für den Import von Solarmodulen, Batterien und Siliziumwafern in China festgelegt. Mittlerweile stammen mehr als 90 % der Siliziumwafer und -komponenten aus China. Die EU hat eine Gegenuntersuchung zu Chinas Elektrofahrzeugen eingeleitet und wird ausländische Subventionen in der Windkraftindustrie überprüfen, um sicherzustellen, dass die Herstellung sauberer Technologien in Europa erfolgt und die Abhängigkeit von China verringert wird. (Dieser Artikel wurde aus news247 zusammengestellt, bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an)Weitere professionelle Photovoltaik-Informationen und Produktberatung finden Sie unter www.rongstar.com
    - December 05, 2023
  • Chinas BRI installiert 128 GW mit wachsendem Einfluss auf erneuerbare Energien
    Chinas BRI installiert 128 GW mit wachsendem Einfluss auf erneuerbare Energien
    Hinas Belt & Road Initiative (BRI) markiert einen Meilenstein mit über 300 abgeschlossenen Projekten mit einer beeindruckenden installierten Kapazität von 128 GW.Trotz der Herausforderungen, die bestimmte Projekte, insbesondere im Kohlebereich, betreffen, sind die jüngsten Wood Mackenzie Der Bericht unterstreicht das erhebliche Wachstum im Bereich der erneuerbaren Energien, mit besonderem Schwerpunkt auf Solarenergie.Quelle: Wood Mackenzie Asia Pacific Power & Renewables Service Mit einer geschätzten Investition von rund 200 Milliarden US-Dollar hat sich die BRI zu einem wichtigen Akteur bei der Gestaltung der globalen Energielandschaft entwickelt.Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien, darunter Wind-, Solar- und Wasserkraft, haben sich als herausragende Leistungsträger erwiesen und machen 68 % der abgeschlossenen Projekte und 37 % der Gesamtkapazität aus.Bemerkenswert ist, dass der Anteil erneuerbarer Energien an der Neubaukapazität von 19 % vor einem Jahrzehnt auf 47 % im Jahr 2022 gestiegen ist.Der Bericht unterstreicht die zunehmende Bedeutung erneuerbarer Energien innerhalb der BRI, insbesondere angesichts der Herausforderungen, mit denen traditionelle Kohleprojekte konfrontiert sind.Alex Whitworth, Vizepräsident und Leiter der Energie- und Erneuerbare-Energien-Forschung im asiatisch-pazifischen Raum bei Wood Mackenzie, stellt fest: „Der Einfluss der BRI auf die Strommärkte wird zunehmen, da weitere 80 GW bereits im Bau oder in der Planungsphase sind.“„China ändert seine Gesamtstrategie, daher erwarten wir einen stärkeren Fokus auf erneuerbare Energien und mehr Direktinvestitionen als die bilaterale Kreditvergabe, die in den Anfangsjahren der BRI üblicher war“, fügte er hinzu.Das Foto zeigt das PV-Kraftwerk Pingjing und das Windkraftwerk Dahaizi im Kreis Weining in der südwestchinesischen Provinz Guizhou. Foto: Xinhua Die jährliche Projektpipeline wird auf rund 13 GW geschätzt, mit erheblichem Potenzial für mehr Wind- und Solaranlagen.Erneuerbare Energien werden voraussichtlich 57 % der geplanten Kapazität von 80 GW ausmachen.In Bezug auf den Standort ist Asien das Hauptziel für BRI-Energieprojekte und macht 75 % der Gesamtkapazität aus. Pakistan, Vietnam und Indonesien sind die drei wichtigsten Märkte für BRI-Energieprojekte von insgesamt 72 Ländern.Mit Blick auf die Zukunft wird erwartet, dass Asien und Afrika weiterhin die beiden wichtigsten Märkte sein werden und 93 % der zukünftigen Projekte ausmachen.Neben dem großen Wachstumspotenzial hob der Bericht auch die Herausforderungen hervor, mit denen chinesische Unternehmen bei Energieprojekten im Ausland konfrontiert sind.Bisher wurden über 20 % der Projekte mit einer Gesamtkapazität von 54 GW abgebrochen oder auf Eis gelegt, darunter 33 GW Kohle, 12 GW Wasserkraft, 6 GW Gas, 2 GW Solarenergie und 0,4 GW Windkraft.Kohlekraftprojekte hatten die größten Auswirkungen, hauptsächlich aufgrund von politischen Veränderungen und politischem Druck zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Die BRI-Projektpipeline wurde insbesondere durch die politische Ankündigung Chinas im September 2021 beeinträchtigt, in der es sein Bekenntnis zur Initiative „Keine neue Kohlekraft im Ausland“ zum Ausdruck brachte.„Die am stärksten betroffenen Projekte befanden sich in Asien und Afrika, wobei Asien 60 % und Afrika 32 % der Gesamtkapazität beisteuerte“, sagte Whitworth.Solarenergie verändert die globale Energielandschaft. Wenn Sie Solarenergieprojekte bauen möchten, wenden Sie sich bitte an den professionellen Photovoltaik-Produktanbieter Rongstar. Willkommen zu www.rongstar.com um mehr zu erfahren und uns zu kontaktieren.
    - November 28, 2023
  • Bloomberg New Energy Globale Entwicklungskosten für Photovoltaik-Kraftwerke werden erneut sinken
    Bloomberg New Energy Globale Entwicklungskosten für Photovoltaik-Kraftwerke werden erneut sinken
    Am 2. November veröffentlichte Kou Nannan, Leiter der China-Forschung bei Bloomberg New Energy Finance, auf dem New Energy International Cooperation Forum 2023 einen Bericht über „Globale Entwicklungstrends und wichtige Marktaussichten für neue Energien“.Für die Prognose zukünftiger globaler Photovoltaikinstallationen gehen wir davon aus, dass das Wachstum im Jahr 2023 im Vergleich zu 2022 sehr bedeutend ist und der chinesische Markt der größte ist. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres hat Chinas Photovoltaikanlage 130 Millionen Kilowatt erreicht, mit einer konservativen Schätzung von 170 GW im Laufe des Jahres, sogar über 190 GW. Chinas Photovoltaik-Wachstum ist sehr gut. Unabhängig davon, ob es sich um verteilte Photovoltaik oder zentralisierte Photovoltaik in Europa handelt, ist das Wachstum des europäischen Photovoltaikmarkts relativ gut und weist in mehreren Schlüsselländern eine deutliche Wachstumsspanne auf. Das Wachstum des Photovoltaikmarktes in den USA verlief in diesem Jahr etwas langsamer. Mit der Umsetzung einiger detaillierter Regelungen nach dem Anti Inflation Act wird sich der Photovoltaikmarkt in den USA in den kommenden Jahren gut entwickeln. Die Kosten für die Entwicklung von Photovoltaik-Kraftwerken werden auch in diesem Jahr wieder sinken. Der Fokus liegt eher auf den Komponentenpreisen, die auf einen sehr geringen Anteil an den Gesamtentwicklungskosten reduziert wurden. Vor allem auf den europäischen und amerikanischen Märkten sind die Kosten für den Netzanschluss höher. Aus der Perspektive der Photovoltaik-Netzanbindung in den USA lässt sich anhand der Daten von 2021 bis 2022 erkennen, dass die Kosten für die Netzanbindung sowohl bei Photovoltaik als auch bei Windkraft steigen. Bei der Analyse der Gründe lässt sich erkennen, dass nicht genügend Investitionen in das US-amerikanische Stromnetz getätigt werden und es auch ein Problem unzureichender Investitionen in das europäische Stromnetz gibt, was die Entwicklung neuer Energien vor große Herausforderungen stellt. Die Kosten für den Photovoltaikmarkt für Privathaushalte sind ebenfalls deutlich gesunken, während die Gesamtkosten für Privathaushalte nach Angaben von Deutschland und den Vereinigten Staaten einen Aufwärtstrend aufweisen. Es ist unklar, ob hinter diesem Trend auch die Energiespeicherung steckt. Doch anhand der zahlenmäßigen Veränderungen lässt sich erkennen, dass die Energiespeicherung in Zukunft ein neuer Wachstumspunkt für die Marktnachfrage auf der Haushaltsseite sein wird. Für weitere Photovoltaik-Beratung und Produkte melden Sie sich bitte an www.rongstar.com
    - November 22, 2023
1 2

Insgesamt 2Seiten

Brauchen Sie Hilfe? Chatte mit uns

eine Nachricht hinterlassen
Wenn Sie Kaufwünsche oder technische Probleme haben, können Sie das folgende Formular ausfüllen und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
einreichen

heim

Produkte

whatsApp

Kontakt